Skip to main content

Frequently Asked Questions

Die Portokosten und Verpackungspauschale staffelt sich nach der Anzahl der DVDs und ist länderabhängig:

Deutschland:

1 DVD = 4,45 € brutto

2-4 DVDs = 4,85 € brutto

5 DVDs = 5,41 € brutto

6-18 DVDs = 7,10 € brutto

ab 19 DVDs = 9,90 € brutto

Ab einer Rechnungssumme von 250,00 € versenden wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! Vorbestellungen sind innerhalb Deutschlands immer versandkostenfrei!

EU:

1-4 DVD = 6,40 € brutto

5 DVDs = 9,00 € brutto

6-18 DVDs = 11,60 € brutto

ab 19 DVDs = 20,00 € brutto

Schweiz:

1-4 DVD = 6,40 € brutto

5 DVDs = 9,00 € brutto

6-18 DVDs = 16,90 € brutto

ab 19 DVDs = 33,00 € brutto

 

Abgesehen von unseren Betriebsferien im Sommer (14 Tage) und über Weihnachten (14 Tage), werden Ihre Bestellungen täglich bearbeitet und am gleichen Tag versendet. Bitte beachten Sie, dass wir auf die Auslieferungszeiten der Deutschen Post leider keinen Einfluss haben.

 

Als Privatperson können Sie entweder per Lastschriftverfahren, Paypal, Sofortüberweisung oder Vorkasse bezahlen. Auf Rechnung können ausschließlich öffentliche Einrichtungen bezahlen.

 

Rabatt bieten wir ausschließlich für Referendare, nach Vorlage einer entsprechenden Referendariatsbescheinigung, in Höhe von 10 % an.
 

Wenn Sie eine DVD fälschlicherweise bestellt haben, können Sie diese gerne zurückschicken, solange die DVD noch original verschweißt ist. Ausgepackte DVDs können wir leider nicht zurücknehmen.

 

Prinzipiell gilt: Unsere DVDs werden immer für die Wiedergabe über DVD-Player optimiert hergestellt. Ein Rückgabegrund, bzw. Austausch ist daher nur möglich, wenn ein technischer Defekt vorliegt und die Wiedergabe nicht einwandfrei gewährleistet wird.
Natürlich können Sie alle unsere DVDs auch mit PCs oder Macs nutzen. Dabei gibt es jedoch insbesondere bei älteren DVDs bzw. neueren Rechnern manchmal Schwierigkeiten. Folgende Tipps lösen die uns bekannten Probleme zuverlässig:

Tipp 1: Bei Abspielproblemen an Windows PCs hilft es häufig, die DVD manuell zu starten (Rechtsklick auf DVD-Laufwerk im Explorer "mit VLC media player abspielen" oder "Wiedergabe").
Tipp 2: Bei Problemen mit der Menü-Navigation nutzen Sie vorranging die Pfeiltasten und die Eingabetaste, da das Anwählen der Schaltflächen per Maus nicht bei allen DVDs fehlerfrei möglich ist.
Tipp 3: Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihr Laufwerk am PC oder Mac ein DVD-Laufwerk ist.
Tipp 4: Ab Windows 8 wird in der Grundausstattung des Betriebssystems die DVD-Filmwiedergabe nicht mehr unterstützt. Leider haben wir auf diese Problematik keinen Einfluss. Der kostenlose "VLC media player" oder andere Software verschafft hier Abhilfe. www.videolan.org
Tipp 5: Das programmierte Menü für die Didaktik ist mittlerweile nur noch für Windows verfügbar. Mac-User müssen hier leider manuell über den Finder die gewünschten PDF-Dateien öffnen.
Tipp 6: Sollten nach wie vor Probleme bei der Wiedergabe auftauchen, schildern Sie uns das Problem bitte so konkret wie möglich (Welche DVD? Welcher Film? Bei welcher Stelle? Welches Betriebssystem? Welches Laufwerk? Welche Fehlermeldung?) info@dokumentarfilm.com, dann ist es uns möglich den Fehler zu erkennen und nach Lösungsansätzen für Sie zu suchen.

Ab der Folge 20 aus der Reihe Geschichte interaktiv und ab der Folge 9 aus der Reihe Deutsch interaktiv finden Sie das kostenlose didaktische Begleitmaterial als Download auf unserer Homepage. Bei den vorherigen Folgen finden Sie das Begleitmaterial auf einer beiligenden CD-/ DVD-ROM.

Das didaktische Begleitmaterial finden Sie unter „Schulfilme Geschichte“ für die Geschichts-Produktionen und unter „Schulfilme Deutsch“ für die Deutsch-Produktionen. Wenn Sie den entsprechenden Film angewählt haben, finden Sie es unter „Didak. Begleitmaterial“. Dieses legen Sie bitte in den Warenkorb (Warenwert 0 €) und schließen den Bestellvorgang ab. Nach Abschluss des Bestellvorgangs erhalten Sie eine Email mit einem Link, der Sie zum Download führt.

Sie können auch auf die blau hinterlegte Bestellnummer klicken, die nach Abschluss des Bestellvorgangs erscheint. Alternativ finden Sie Ihre Downloadartikel auch in ihrem Benutzerkonto, nachdem Sie sich eingeloggt haben. Links „Meine Downloadartikel“ wählen und rechts den entsprechenden Downloadartikel anklicken. Sie können den blau hinterlegten Downloadartikel auch mit der Maus anwählen und rechts klicken. Im folgenden Dropdown-Menü wählen Sie bitte "Ziel speichern unter" (Browser: Mozilla, Internet-Explorer) oder "Link speichern unter" (Browser: Chrome) und legen das PDF-Portfolio entsprechend ab.

Um das didaktische Begleitmaterial lesen zu können, benötigen Sie eine aktuelle Version des Acrobat Readers, den Sie sich hier: get.adobe.com/de/reader/ kostenlos herunterladen können.

 

Unser kostenfreies didaktisch-methodisches Begleitmaterial fanden Sie früher auf dem DVD-ROM-Teil oder als beiliegende CD-ROM zu jeder Folge. Mittlerweile bieten wir es Ihnen praktischer als Download auf unserer Homepage an. Das didaktische Material ist in Form eines interaktiven PDF-Portfolios erstellt. Dieses erleichtert die Arbeit mit dem Material, denn das Navigieren durch das Dokument ist schnell und einfach möglich: Interne Verlinkungen ermöglichen ein rasches Wechseln zwischen Quellentext und Quellenverzeichnis oder vom Aufgabentext zum didaktisch-methodischen Kommentar. Zeitaufwendiges Blättern durch das gesamte Dokument entfällt dadurch. Zudem finden Sie im Portfolio - interaktiv eingebettet - einzelne Filmsequenzen der DVD, die sich direkt im PDF-Dokument abspielen lassen.