deutsch interaktiv
Aktuelles
Drucken

GESCHICHTE INTERAKTIV

 

Neue Waffentechniken

Bündnissystem unter Wilhem II.

Schreiben über den Krieg

Aus dem Hauptfilm: Vom europäischen Krieg zum Weltkrieg (dt. Fassung)

Aus Modul 1: Der Weg in den Krieg - Imperialismus und Bündnissysteme (engl. Fassung)

Aus Modul 5: Der Erste Weltkrieg in der Literatur (bilinguale Fassung)

 

  • NEU Das didaktische Begleitmaterial zu Folge 20 - Erster Weltkrieg I wurde komplett überarbeitet und wird erstmals als PDF-Portfolio angeboten. Es bietet direkte Verlinkungen zu Filmsequenzen und eine verbesserte Menüführung, um einen schnellen Überblick über die didaktischen Einheiten zu bekommen. Das Material für den deutschsprachigen Geschichtsunterricht steht hier als kostenfreier Download zur Verfügung; das Material für den bilingualen Geschichtsunterricht folgt in Kürze. 

 

DEUTSCH INTERAKTIV

 

KATALOG

Hier können Sie unseren aktuellen Katalog Frühling/Sommer 2014 herunterladen. Darin finden Sie alle Informationen rund um unsere Reihen Geschichte interaktiv und Deutsch interaktiv.

AUSSTELLUNGEN

  • Hier können Sie unser Museumsbooklet herunterladen. Darin finden Sie einen Überblick über unsere letzten Ausstellungsprojekte.

  • Städtische Galerie im Abdinghof, Paderborn: 26. Juli bis 3. November 2013 Ausstellung: Credo. Christianisierung Europas im Mittelalter. „Quo vadis“ – wir produzieren die Medien zur Rezeptionsgeschichte, aktuell: ein Interview mit Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, Universität München
  • Historisches Zentrum, Museum für Frühindustrialisierung Wuppertal: Überarbeitung der Dauerausstellung und Neukonzeption: 200 Jahre Friedrich Engels 1820-2020; wir drehten im Oktober 2011 in Manchester auf den Spuren von Friedrich Engels.

  • Im Niederrheinischen Freilichtmuseum Grefrath werden Teile einer denkmalgeschützten alten Kate, das sogenannte „Miertz-Hüsken“, wieder aufgebaut und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 2013 wird in der wiederaufgebauten Kate eine Ausstellung zum Thema „Armut auf dem Lande im 19. Jahrhundert“ präsentiert, für die die Anne Roerkohl dokumentarfilm GmbH die Konzeption und wissenschaftliche Recherche übernimmt.

Ein verbessertes Programm zur Nutzung des didaktischen Begleitmaterials: ein PDF-Portfolio mit direkten Verlinkungen zu den Filmsequenzen, das wir von nun an als Download unter www.dokumentarfilm.com zur Verfügung stellen.
 
 

Vorschau:
Herbst 2014
Geschichte Interaktiv
Folge 21
Erster Weltkrieg II