Skip to main content

Sächsische Geschichte Video- & Multimediaproduktion
Industriemuseum Chemnitz, 2003

Das neue Industriemuseum Chemnitz zeigt die Geschichte der Sachsen und ihrer industriellen Leistungen seit mehr als 200 Jahren. Die Ausstellung legt Wert auf den soziologischen Prozess der Industrialisierung: Welche Menschen stehen hinter den Dingen? Wer hatte die Ideen? Wie wirkten sich technische Entwicklungen auf verschiedene Gruppen aus?

Unsere Kurzfilme porträtieren Personen von heute: Wir sprachen mit Jutta Barth, die die Plauener Spitze in der Modebranche wieder etablieren will, der Diplom-Ingenieurin Waltraud Hoffmann und mit Freimut Aurich, der vom Arbeiter zum Unternehmer aufstieg.

Historische Persönlichkeiten werden von uns in Flash-Animationen vorgestellt, so Arnold Friedrich Brockhaus, der Begründer der Firma F.A. Brockhaus und Friedrich Ruppert, Ingenieur und technischer Direktor der Werkzeugmaschinenfabrik UNION.

Weitere Informationen: Industriemuseum Chemnitz

Besucher an Medienstation, Eröffnungstag 2003
Dreharbeiten zur Geschichte des Maschinenbaus
Dreharbeiten zur Geschichte der Plauener Spitze
Besucher an Medienstation, Eröffnungstag 2003